Mehr von Boels
Einloggen Registrieren

Auf dieser Seite finden Sie praktische Tipps zum Gebrauch unserer Pumpen.

Was man tun sollte:

  • Kontrollieren Sie die Pumpe vor Gebrauch auf Mängel.
  • Positionieren Sie die Pumpe möglichst in der Nähe der zu verpumpenden Flüssigkeit. Halten Sie die Ansaughöhe so niedrig wie möglich.
  • Positionieren Sie den Ansaugschlauch ansteigend zur Pumpe, damit keine Luft im Schlauch zurückbleibt.
  • Sorgen Sie dafür, dass die Kupplungen korrekt montiert sind: nicht schief und mit richtig angebrachten Dichtungen.
  • Verwenden Sie immer einen Saugkorb und überprüfen Sie diesen regelmäßig auf Verschmutzung.
  • Bei langen Abflussleitungen nimmt die Leistung infolge des Reibungsverlustes ab. Verwenden Sie eine Abflussleitung mit größerem Durchmesser. So wird die Reibung reduziert.
  • Sorgen Sie dafür, dass der Abflussschlauch nicht geknickt ist. Dies kann Verstopfungen sowie eine Überhitzung der Pumpe zur Folge haben.
  • Verwenden Sie den richtigen Kraftstoff.
  • Sorgen Sie im Hinblick auf die Abgase für ausreichende Belüftung.
  • Gebrauchen Sie elektrische Pumpen mit der richtigen Spannung, Stromstärke und Drehrichtung.
  • Entleeren Sie die Pumpe bei Frost, wenn sie nicht gebraucht wird.


Was man nicht tun sollte:

  • Aggressive, korrosive und brennbare Stoffe verpumpen.
  • Die Pumpe mit geschlossener Druckseite oder geknickten Schläuchen laufen lassen: die Pumpe und der Motor können überhitzt werden.
  • Die Pumpe mit verschmutztem Saugkorb oder geknicktem Saugschlauch laufen lassen: die Pumpe kann durch Kavitation beschädigt werden.
  • Einen aufrollbaren Schlauch als Saugschlauch verwenden.
  • Die Pumpe laufen lassen, wenn der Saugschlauch in Sand oder Schlamm begraben liegt. Unterstützen Sie den Saugschlauch, sofern möglich.
  • Ohne Saugkorb am Saugschlauch pumpen.
  • Einen kleineren Saugschlauchdurchmesser als empfohlen verwenden.
  • Die Pumpe trocken laufen lassen, es sei denn, die Pumpe ist hierfür geeignet.
  • Kraftstoffbetriebene Pumpen in geschlossenen oder schlecht belüfteten Räumen verwenden.
  • Tauchpumpen am Stromkabel herablassen/hochziehen.
Bleiben Sie auf dem Laufenden! Melden Sie sich für unser Rundschreiben an.